Wochenende in Jekaterinburg: Die besten Sehenswürdigkeiten von Ural Chicago

Wochenende in Jekaterinburg: Die besten Sehenswürdigkeiten von Ural Chicago Der amerikanische Generalkonsul, der die Stadt vor einigen Jahren besuchte, nannte sie "Ural Chicago". Eine große Metropole ist in den Top 10 der besten Siedlungen für das Leben in Russland enthalten.

Jekaterinburg ist auch in der Geschichte der Welt bekannt. Hier wurde der erste Jet getestet, der größte Schrittbagger entworfen, eines der örtlichen Museen beherbergt die älteste Holzskulptur der Welt, sein Alter ist älter als die ägyptischen Pyramiden und erreicht 11.000 Jahre.

Jekaterinburg ist eine der am meisten unterschätzten Regionen Russlands. Touristen kommen selten hier für mehr als ein paar Tage, in dem Glauben, dass es genug ist, um alle Sehenswürdigkeiten zu sehen. Und in der Regel liegen sie falsch. Die Stadt hat viele ikonische Orte, die mit den wichtigsten Ereignissen in der Geschichte des Landes verbunden sind.

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten ist der Tempel auf Dem Blut. Bis 1977 gab es ein unscheinbares Haus des lokalen Ingenieurs Ipatyev. Zu dieser Zeit wussten nur wenige, dass es im Keller dieses Gebäudes war erschossen die königliche Familie und alle seine Vertrauten. Die Kirche wurde 2003 erbaut.

Ein weiteres berühmtes Wahrzeichen jekaterinburgs, verbunden mit dem Namen des ersten russischen Präsidenten. Dies ist das Jelzin-Zentrum. Das Gebäude hebt sich vor dem Hintergrund grauer Gebäude ab. 28 Kilometer LED-Bänder wurden für die Beleuchtung verwendet. Ein besonders spektakulärer Blick eröffnet sich nach Einbruch der Dunkelheit.

Der beste Ort, um zu Fuß und lernen Sie das wirkliche Leben der Stadt wird Weiner Straße sein. Entlang der breiten Allee gibt es viele historische Denkmäler, Häuser, ungewöhnliche Skulpturen.

Jekaterinburg ist nicht nur eine entwickelte Industrie, sondern auch eine einzigartige Natur. Der Deer Creek ist der berühmteste Naturpark der Region. Es liegt nur 120 Kilometer vom Zentrum der geschäftigen Metropole entfernt. Es gibt Taiga, Waldsteppe, seltene Pflanzen und Tiere. Zahlreiche Höhlen, Grotten, Hängebrücken, Kreuzungen und Aussichtsplattformen sind über die grünbegrünte Zone verstreut. Im Reservat sind Sie in der Nähe des natürlichen Lebensraums von Elchen, Rehen, Bibern zu sehen.

Últimas

10.12.2022 Resorts quentes de inverno em Elbrusya

Entre todas as estâncias de esqui do Norte do Cáucaso Prielbrusya tem uma série de vantagens importantes. Além de esportes de inverno, passeios de montanha amadores e excursões tradicionais, esta região oferece tratamentos de bem-estar. As fontes termais permitem que você tome banhos minerais quentes diretamente no ar fresco e gelado quando há neve ao redor.

07.12.2022 Exotismo do mundo subaquático do aquário de Samara

A popularidade do aquário, relativamente recentemente aberto em Samara, está rapidamente ganhando força. Visitantes de toda a região e de regiões vizinhas vêm aqui para admirar o mundo subaquático único. Afinal, muitos habitantes do aquário para ver na vida real é simplesmente impossível para uma pessoa. E aqui você pode vê-los em detalhes e até mesmo fotografá-los, e absolutamente de graça.

03.12.2022 Picos nevados, paisagens escandinavas e generosas festas caucasianas Adygea

A república da Adygea não pode se orgulhar de praias de Mar chiques, além dos picos das Montanhas dos Alpinistas e outros atributos da moda de resorts populares. No entanto, o fluxo de turistas para esta pequena região do Sul da Rússia não se esgota, e nos últimos anos só aumentou. A razão é a extraordinária beleza da natureza intocada do Cáucaso e a hospitalidade tradicional dos adigues.