Thailändische Regierung schlägt Arbeitslösung vor, um Massentourismus zu starten

Thailändische Regierung schlägt Arbeitslösung vor, um Massentourismus zu starten Einer der Punkte von Thailands neuem Plan zur Wiederherstellung des Tourismus besteht darin, alle Mitarbeiter massenhaft zu impfen und "Touristenblasen" zu schaffen, um eine ungehinderte Bewegung zwischen den Ländern zu gewährleisten. Dies ist der erste realistische Vorschlag, der auf der Ebene der Beamten gemacht wurde. Was den ersten und wichtigsten Punkt betrifft, so hat das Ministerium für Tourismus eine offizielle Anfrage an das Gesundheitsministerium für 5 Millionen Impfstoffeinheiten gerichtet, die an die wichtigsten Touristischen Städte geschickt werden. Diese Maßnahmen werden den sicheren Betrieb von 2,5 Millionen Beschäftigten in der Branche gewährleisten, darunter Beschäftigte von Restaurants, Hotels, Fahrern, Mitarbeitern von Spas und Unterhaltungseinrichtungen. Geplant ist auch die Einführung eines offiziellen Kesselpasses.

Die Stimmung für 2021 ist für die Behörden des Königreichs optimistisch: Es wird erwartet, dass lokale Resorts kommen, um 5-10 Millionen ausländische Touristen zu besuchen. Natürlich sind diese Zahlen im Vergleich zu "vor Coronavirus"-Zeiten um ein Vielfaches niedriger. Aber angesichts der heutigen tatsächlichen Null sind die Zahlen beruhigend.

Darüber hinaus werden auf der Ebene hoher Beamter heftige Diskussionen über die Annahme des Reisepakts geführt. Das Dokument sollte die Bewegung ohne Quarantänebeschränkungen für geimpfte Reisende zwischen ACEAH-Ländern (Indonesien, Malaysia, Singapur, Thailand, Philippinen, Brunei-Darussalam, Vietnam, Laos, Myanmar, Kambodscha) ermöglichen. Das Ministerium für Tourismus verstärkt aktiv die Förderung und Werbung für seine touristischen Einrichtungen und bietet günstige Konditionen und Aktionen. Derzeit laufen Verhandlungen mit Hotels, Fluggesellschaften und Betreibern, um komplexe Pakete zu verkaufen, um ausländische Gäste anzulocken.

Gleichzeitig versuchen die beliebten Resorts auf regionaler Ebene, die Behörden aktiv zu unterstützen. So sagte das Tourismusunternehmen von Phuket, dass es 70 % der Inselbevölkerung auf eigene Kosten impfen würde, ohne auf die Einleitung eines nationalen Programms zu warten.

Últimas

10.12.2022 Resorts quentes de inverno em Elbrusya

Entre todas as estâncias de esqui do Norte do Cáucaso Prielbrusya tem uma série de vantagens importantes. Além de esportes de inverno, passeios de montanha amadores e excursões tradicionais, esta região oferece tratamentos de bem-estar. As fontes termais permitem que você tome banhos minerais quentes diretamente no ar fresco e gelado quando há neve ao redor.

07.12.2022 Exotismo do mundo subaquático do aquário de Samara

A popularidade do aquário, relativamente recentemente aberto em Samara, está rapidamente ganhando força. Visitantes de toda a região e de regiões vizinhas vêm aqui para admirar o mundo subaquático único. Afinal, muitos habitantes do aquário para ver na vida real é simplesmente impossível para uma pessoa. E aqui você pode vê-los em detalhes e até mesmo fotografá-los, e absolutamente de graça.

03.12.2022 Picos nevados, paisagens escandinavas e generosas festas caucasianas Adygea

A república da Adygea não pode se orgulhar de praias de Mar chiques, além dos picos das Montanhas dos Alpinistas e outros atributos da moda de resorts populares. No entanto, o fluxo de turistas para esta pequena região do Sul da Rússia não se esgota, e nos últimos anos só aumentou. A razão é a extraordinária beleza da natureza intocada do Cáucaso e a hospitalidade tradicional dos adigues.