Arábia Saudita Choose another country
City Category
1 câmera

Masjid al-Nabawi Moschee. Medina Webcams online

 
 
 
 
 

Denunciar câmera quebrada
Die Online-Sendung der Masjid al-Nabawi Moschee ist einer der am meisten verehrten Schreine des Islam in der westsaudischen Stadt Medina. Es wurde vom Propheten Muhammad und seinen Mitarbeitern unmittelbar nach dem Hijri (Umzug) der mekkaischen Muslime nach Medina gebaut. 

Es wird angenommen, dass der erste Tempel an diesem Ort erschien während des Lebens des Propheten - das Gebäude wurde im Jahre 622 gelegt. Die Prophetenmoschee hat einen offenen rechteckigen Innenhof und eckige Minarette. Bemerkenswert ist, dass dieses Prinzip der Planung später für alle muslimischen Tempel verwendet wurde, die auf der ganzen Welt errichtet wurden.

Das Grab des Propheten befindet sich unter dem Grünen Dom. Das genaue Baudatum dieses Teils der Moschee ist nicht bekannt, aber die Erwähnung der Kuppel findet sich in den alten Manuskripten des 12. Jahrhunderts. Neben Muhammads Grab beherbergt die Prophetenmoschee die Bestattungen der ersten beiden muslimischen Kalifen Abu Bakr al-Siddiq und Umar ibn al-Khattab. Kurioserweise wurde die grüne Farbe der Kuppel vor 150 Jahren erworben, und davor änderte sie mehrmals die Farben und war weiß, lila und blau.

Die Prophetenmoschee hat schon immer eine äußerst wichtige Rolle im Leben der muslimischen Gemeinschaft gespielt. Wie im Islam üblich, wurden hier regelmäßig religiöse Riten aufgeführt. Der Tempel lehrte Die Schüler, der Hof arbeitete und hielt öffentliche Versammlungen und Feiertage ab.

Jeder neue Herrscher sah es als seine Pflicht an, einen möglichen Beitrag zur Erweiterung und Verbesserung des Heiligtums zu leisten. 1910 wurde die Prophetenmoschee in Medina der erste Ort auf der Arabischen Halbinsel, der elektrische Beleuchtung einstellte. Der letzte großangelegte Wiederaufbau der Moschee wurde 1953 mit Mitteln der Regierung Saudi-Arabiens durchgeführt.

Heute ist Masjid al-Nabawi eine funktionierende muslimische Moschee und ein Ort der Massenwallfahrt für Anhänger des Islam aus der ganzen Welt. Muslime glauben, dass das hier gesprochene Gebet 1.000 Gebete wert ist, die anderswo durchgeführt werden. Zur gleichen Zeit können bis zu 600.000 Gläubige in der Prophetenmoschee sein, und während der Hadsch erreicht ihre Zahl 1 Million Menschen. Man sollte bedenken, dass nur Muslime die Moschee besuchen können.

Merkmale der Architektur

Die moderne Größe der Prophetenmoschee ist etwa hundertmal größer als die ursprüngliche Struktur. Heute nimmt Masjid al-Nabawi eine noch größere Fläche ein als die gesamte Altstadt von Medina.

Die riesige Moschee ist ein wahres Meisterwerk des technischen Denkens. Es hat 10 Minarette, deren Höhe 105 Meter erreicht. Die Böden und Wände des Baudenkmals sind mit vielfarbigem Marmor verziert. Heute umfasst der Komplex 27 Gebetshallen-Yards, von denen jeder mit einer Schiebekuppel bedeckt ist. Alle sind mit automatischen Steuerungen ausgestattet, und das Öffnen der Kuppeln ist fast geräuschlos.

Die Prophetenmoschee ist über 89 Eingänge zugänglich. Es ist mit einer ungewöhnlichen Lattenklimaanlage ausgestattet. Spezielle Metallstäbe werden in die rechteckigen Sockel von Tausenden von Säulen eingesetzt. Kühle Luft kommt hier von der Klimaanlage, 7 km von der Moschee entfernt, so dass auch am heißesten Tag im Inneren nie heiß ist.

Abends ist die Prophetenmoschee wunderschön beleuchtet. Vier historische Minarette sind heller als andere, die an den Ecken von Masjid al-Nabawi stehen.
Mais detalhes
Show comments (0)
Selecione uma câmera no mapa

CÂMARAS POPULARESshow all

Uma webcam em tempo real é transmitida pelo Vaticano, vista da tumba do papa João Paulo II. João Paulo II foi o chefe da Igreja Católica Romana de 16 de outubro de 1978 a 2 de abril de 2005.
Vaticano, Vaticano
Túmulo do Papa João Paulo II. Webcams do Vaticano online
0
A webcam ao vivo está localizada na cidade do Porto, no bairro residencial da Ribeira. Da perspectiva da webcam, podemos observar o rio Douro a correr pelo norte de Portugal e a desaguar no oceano Atlântico.
Porto, Portugal
Zona da Ribeira. Webcams do porto online
1
A câmera está instalada no cruzamento da Avenida Pobedy 50-Let, Rua Brive-la-Gaillarde e Boulevard Pobedy 30-Let em Melitopol. Sua lente captura a praça em frente ao cinema. Esta é uma parte movimentada da cidade, o trânsito é intenso mesmo à noite. Os residentes chamam este microdistrito de "Elena". A partir daqui você pode ir para qualquer parte da cidade.
Melitopol, Ucrânia
Microdistrict Elena. Webcams melitopol
0
Punta del Este é uma cidade e resort na costa atlântica de Maldonado, no sudeste do Uruguai. Embora a cidade possua uma população permanente de cerca de 9.380 habitantes, o boom turístico no verão adiciona a isso um número muito grande de não residentes.
Punta del Este, Uruguai
Punta del Este - Uruguai webcam on-line
0
A câmera é instalada com vista para a mundialmente famosa praia do Rio de Janeiro - Copacabana, que pertence ao distrito de mesmo nome, que já foi desenvolvido separadamente da cidade. Em meados do século XX, a boemia brasileira e a elite intelectual adoravam morar nesta área, agora é um dos bairros mais ricos da cidade, onde também acontecem festas e carnavais, regatas e férias na cidade com fogos de artifício coloridos inesquecíveis.
Rio de Janeiro, Brasil
Praia de Copacabana. Webcam do Rio de Janeiro online
0
Uma webcam ao vivo de Benidorm, província espanhola de Alicante, transmite a Levante Beach - uma das praias centrais de Benidorm. Esta é a praia mais barulhenta, lotada e delirante de Benidorm.
Alicante, Espanha
Praia de Benidorm. Webcams em Alicante online
0